Verschiedene Ladekabel im Überblick

Das Kabel Microsoft weigerte sich, das Kabel zu machen. Anfang des Jahres habe ich über den lang erwarteten Surface USB-C-Adapter geschrieben, der endlich einen vielseitigen USB-C-Anschluss für Microsofts Surface Pro und Surface Laptop-Computer hinzugefügt hat. Der Adapter funktioniert wie angekündigt, aber er ist groß, schwer, ungeschickt und teuer. Ich skizzierte drei Möglichkeiten, wie Microsoft ein besseres Kabel hätte entwickeln können, in der Hoffnung, dass das Unternehmen zuhören würde. Das Surface Pro 4 Ladekabel können Sie um günstigsten online kaufen. Es stellte sich heraus, dass jemand mindestens einen dieser Vorschläge gehört hat, weil Sie jetzt ein Kabel kaufen können, mit dem Sie einen Surface Pro oder Surface Laptop direkt an einen USB-C-Akku oder ein Netzteil zum Laden anschließen können. Das J-Go Surface Connect to USB-C Ladekabel kostet $19.99 und kann ab sofort bestellt werden.

Der Surface Connect-Adapter

Laptop und Smartphone im Set kaufen

Das Kabel ist genau so, wie sein Name es beschreibt: Ein Ende des sechs Fuß langen Kabels hat den von Microsoft entwickelten Surface Connect-Adapter, während das andere Ende ein Standard-USB-C-Stecker ist. Ich habe das Kabel sowohl mit einem Surface Pro als auch mit einem Surface Laptop getestet, und ich konnte beide Geräte entweder mit einem USB-C PD-Akkupack oder einem USB-C-Wandladegerät aufladen. Setzt das Kabel auf 15V und sagt, dass es mit den meisten USB-C Power Delivery (PD) Geräten funktioniert, einschließlich tragbarer Batterien. Wenn Sie ein Surface Go verwenden, muss der Akku oder das Ladegerät mindestens 29 W ausgeben (obwohl Sie bei Verwendung eines Go dieses Kabel nicht wirklich benötigen, da es bereits einen integrierten USB-C-Anschluss hat). Der Surface Pro und der Surface Laptop benötigen mindestens 36W. Das Unternehmen sagt, dass die beste Leistung mit 45W oder 60W Adaptern erreicht wird.

Der Adapter von Microsoft

Dieses Kabel ist technisch nicht so vielseitig wie der Adapter von Microsoft, da es keine Datenübertragung oder Videoausgabe unterstützt; es wird ausschließlich zum Laden verwendet. J-Go’s Gründer Jay Terry erzählt mir, dass das Unternehmen gerade dabei ist, ein Produkt zu entwickeln, das diese Funktionen unterstützen kann, aber er weiß nicht, wann das auf den Markt kommen könnte.

Selbst mit diesen Einschränkungen macht es das Surface Connect to USB-C Ladekabel für Surface Gerätebesitzer einfach, ihre Laptops mit dem gleichen Power Brick aufzuladen, den sie für ihre Telefone verwenden könnten, oder einen tragbaren Akkupack zu verwenden, um unterwegs aufzufrischen. Bis Microsoft den USB-C vollständig auf seinen Geräten einsetzt, ist dies das Nächstbeste.